Dresden tanzt ÔÇô nicht nur in der Semperoper, sondern auch auf dem Theaterplatz. Vorstellung des Open-Air-Programmes des SemperOpernballs mit Oberb├╝rgermeister Dirk Hilbert. Nach drei Jahren Pause wieder SemperOpernball – kleiner und bescheidener.

Dresden tanzt ÔÇô nicht nur in der Semperoper, sondern auch auf dem Theaterplatz.

Vorstellung des Open-Air-Programmes des SemperOpernballs mit Oberb├╝rgermeister Dirk Hilbert. Nach drei Jahren Pause wieder SemperOpernball – kleiner und bescheidener.

Von Bernhard K. Heck

Die Veranstalter Semper Opernball e.V. und die Riverside Entertainment GmbH haben das Format runderneuert, wie die Organisatoren um SemperOpernball-Chef Wolf-Dieter Jacobi in einer improvisierten Pressekonferenz versprachen. Bescheiden und klein war der Raum f├╝r die Vorstellung des Programms im Saal und der neuen Highlights des SemperOpernairballs auf dem Theaterplatz mit einem neuen Style und mehr Lokalit├Ąt begeistern m├Âchte.

Drinnen dagegen geht es nicht mehr international zu. Ebenso fiel der aufwendige Auftakt vor dem Opernhaus dem Rotstift zum Opfer. Eigentlich sehr schade, denn gerade dort fanden erste Kontakte statt zum sp├Ąteren Ball und das Flanieren auf dem roten Teppich!

Das Spektakel vor der Semperoper, bei dem sich Tausende im Dreivierteltakt drehen und auch das Programm in der Oper verfolgen k├Ânnen, beginnt bereits um 18 Uhr. Nach der Er├Âffnung durch den s├Ąchsischen Ministerpr├Ąsidenten Michael Kretschmer und den Oberb├╝rgermeister Dirk Hilbert, f├╝hren „Oldie“ Entertainer Wolfgang Lippert und MDR-Barde Silvio Zschage vom MDR-Radio auf der Au├čenb├╝hne durch den Abend. Mit bis zu 10 000 Besuchern rechnet der Ballverein am 23. Februar auf dem Theaterplatz. ÔÇ×Mir ist wichtig, dass alle Dresdner mitfeiern k├ÂnnenÔÇť, sagte das Stadtoberhaupt Dirk Hilbert, bei der Vorstellung des Programms des Open-Air-Balls. Das kostenfreie Format und den Zuspruch der Bev├Âlkerung auf dem Theaterplatz bezeichnet er als Alleinstellungsmerkmal des SemperOpernballs, deshalb habe die Stadt nach Angaben von Hilbert mit 200 000 Euro aus F├Ârdert├Âpfen des Freistaats Sachsen und aus Eigenmitteln auch unterst├╝tzt. Von der eigenen gro├čen Au├čenb├╝hne direkt unterhalten zu werden, ist eine sympathische Dresdner Besonderheit und macht den SemperOpernairball zum gr├Â├čten Opernball weit und breit auch f├╝r die Bundesl├Ąnder.

Ob die Macher der Hope Gala mit ihrer veranstalteten gro├čen Tombola ins Schwarze treffen, ist die gro├če Frage bei diesem Programmpunkt. Der Gewinn einer Reise nach S├╝dafrika von einem gro├čen Reiseveranstalter aus Dresden ist jedenfalls ein Anreiz, weniger dagegen die 10 Euro f├╝r die rund 3000 Lose die als Erl├Âs in soziale Projekte nach Kapstadt flie├čen sollen und damit den Geldbeutel der Besucher zus├Ątzlich zum Verzehr auf dem „Tanzplatz“ schm├Ąlern.

Interviews auf der Au├čenb├╝hne mit Ministerpr├Ąsident Kretschmer, OB Hilbert, den Tanzprofis von der Tanzschule Lax, dem Gesch├Ąftsf├╝hrer der Mei├čner Porzellanmanufaktur Tillman Blaschke, sollen f├╝r den Hintergrund zum OPERN-Air-Ball Erkl├Ąrungen liefern. Engagiert werden sich auch die Mentoren der Hope Stiftung Kapstadt Viola Klein und Ruth Moschner am Mikrofon geben, um ├╝ber den Zweck und die Ziele der Hope Stiftung Kapstadt einem breiten Publikum mitzuteilen.

Die Breakdance-Crew The Saxonz als zweimaliger deutscher Meister sollen das „junge Sachsen“ repr├Ąsentieren. Der Leader Felix Ro├čberg kam zwar mit Kr├╝cken zum Presse-Termin zeigte sich jedoch stolz mit einem Film und seinem ehrlichen Statement: „Ich war selbst einmal Deb├╝tant beim SemperOpernballÔÇť, umso mehr freue er sich, dass er mit seiner Crew dabei sein k├Ânne. ÔÇ×Wir werden die Au├čenb├╝hne vor der Semperoper rocken und neue Akzente setzen!“

Was aber ist wirklich frisch an diesem Neuanfang und was tut nur so? Ganz neu muss ja bei weitem nicht alles sein. Die Semperoper ist schlie├člich ein herausragendes Opernhaus mit gro├čer Tradition und Pomp, wo sich der Opernball seit 2006 etabliert, er tr├Ągt ihren Namen. Startenor Rolando Villaz├│n wird einer der K├╝nstler sein, das Programm des 16. SemperOpernballs gro├čartig bereichern.

Drinnen und drau├čen soll auch k├╝nftig gefeiert werden, das verspricht Wolf-Dieter Jacobi, ehemals MDR-Programmdirektor, angespannt mit blassem Teint, eingeengt auf der schmalen Couch. Eigentlich passt das zum 16. SemperOpenball. Allein 11 Prominente sind aus dem Sal├Ąr des MDR, entweder durch Sendungen oder Serien. Kann man Schauspieler wie Melanie Marschke, Bernhard Bettermann oder Andrea Katrin Loewig mit dem Etikett als prominent einzustufen? Sorgen sie f├╝r die zu erwartende Einschaltquote? F├╝r Quoten sorgen mit Sicherheit die 100 Deb├╝tanten-Paare, sie verzaubern Jahr f├╝r Jahr G├Ąste und Zuschauer mit einer faszinierenden Tanzdarbietung im Dreivierteltakt. Die Damen in prachtvollen Kleidern, die Herren in stilvollen Smokings ÔÇô gemeinsam bilden sie den glanzvollen H├Âhepunkt des Er├Âffnungsprogramms. Zehn Minuten lang f├╝llen sie die B├╝hne, gleiten in einer atemberaubenden Choreografie elegant ├╝ber das Parkett und bezaubern damit ein breites Publikum in der Oper und vor den Bildschirmen.

Die St.-Georgs-Orden sind pass├ę. Die Preistr├Ąger bekommen nun einen Choros Award in Form einer Figur aus Meissner Porzellan, eine extra kreierte Figur, die abstrakt ein tanzendes Paar abbildet und die s├Ąchsischen Landesfarben zeigt. Diese Auszeichnungen sind dagegen sehr elit├Ąr und gehen an die Sopranistin Nikola Hillebrand, die seit der Spielzeit 2020/21 als Solistin zum Ensemble der Semperoper geh├Ârt und dort in den gro├čen Partien ihres Fachs das Publikum begeistert. Des Weiteren bekommt Michael Patrick Kelly, den erstmals verliehenen CHOROS. Kelly, so die Jury, als Musiker mit internationalen Chartplatzierungen, Platin-Auszeichnungen und ausverkaufte Tourneen ein w├╝rdiger Preistr├Ąger. Zus├Ątzlich stellt er seine Popularit├Ąt in beispielloser Weise auch in den Dienst f├╝r soziales Engagement seit ├╝ber 25 Jahren. Mit einem TV-Magazin, nat├╝rlich live im MDR ├╝bertragen, versuchen gegen 22 Uhr das Damen-Doppel Kamilla Senjo und Susanne Klehn Asse ├╝bers Netz zu bringen, doch wer sind die Prominenten, ob international oder national, die retournieren?

Ein Hauch von Italien in Elbflorenz. Eine bessere Wahl f├╝r das traditionelle Mitternachtskonzert h├Ątten die Macher der Balls nicht treffen k├Ânnen. Entertainer Giovanni Zarrella und seine Band – werden eine weiteren Glanzpunkt beim SemperOpernball 2024 setzten, so wie in der vergangenen Jahren Semino Rosso, Peter Maffay und Roland Kaiser Glanz f├╝r den Ball brachten.

Es bleibt also abzuwarten wie der 16. SemperOpernball drinnen und drau├čen in der Resonanz ankommt. Einen Gewinner gibt es dagegen schon: Die Zuschauer auf dem Tanzareal, denn sie bekommen gleich zwei Feuerwerke zu sehen! Wann zu welcher Uhrzeit, das bleibt bis zum 23. Februar das Geheimnis. Wir bleiben dran.

 

BU: Praktizieren das Motto „So geht S├Ąchsisch“ zum 16. Semperopernball gekonnt. Mit der Runderneuerung des Balles ist es eine gro├če Herausforderung: Mit „Eckball“ der Oberbr├╝rgermeister Dirk Hilbert, Breakdancer Felix Rossberg, Unternehmerin und Hope Stiftungschefin Viola Klein und SemperOperballchef Wolf-Dieter Jacobi (v.l.), alle wollen dass der Neuanfang klappt. Titelbild|Foto: www.semperopernball.de | DDN/B. Heck.