Erster Bauabschnitt f├╝r die „Wildrosenterrassen“ in Dresden Nau├člitz – Baywobau feiert Richtfest am Baukomplex an der Saalhausener Stra├če

Erster Bauabschnitt f├╝r die „Wildrosenterrassen“ in Dresden Nau├člitz – Baywobau feiert Richtfest am Baukomplex an der Saalhausener Stra├če

von BERNHARD HECK

Wenn die Baywobau zum Baufest ruft ,dann kommen die Mitstreiter und Bauinteressierten vom Dresdner Neumarkt oder dem Lahmann Areal gerne um den Macher und Altmeister der Baubranche Dresdens, Berndt Dietze die Reminiszenz zu erweisen.

Dabei zeigte sich der 80-j├Ąhrige Bauchef kampfeslustig und humorvoll. Angesprochen auf die Problematik zum Verkauf der Wohnungen f├╝r die „Wildrosenterrassen“ antwortete er: „Falls die Wohnungen nicht alle verkauft werden, haben wir von der Baywobau Vorsorge getroffen. Wir behalten Sie im Bestand und ÔÇ×vermietenÔÇť, ganz einfach. Wir sind finanziell so stark, dass wir die Baustelle bis zum 2. Bauabschnitt mit rund 100 Wohnungen durchziehenÔÇť. Dabei hat der in Cunnersdorf geborene Tischler auch die guten Wirtschatftsmeldungen f├╝r Dresden mit den Ansiedlungen der Chip-Giganten im Blick. In seiner emotionalen Rede appellierte Dietze aber auch an die Politik, zu helfen mit Modellen wie dem Baukostenzuschuss, der Eigenheim Zulage oder dem Baukindergeld. In die Runde gesprochen betonte er, „in anderen L├Ąndern Europas funktioniert das. Dort gelingt es j├╝ngeren Leuten die Anschaffung von Wohnungseigentum zu schaffen“. Der scheidende Dietze mit Blick zu seiner designierten Nachfolgerin Andrea Str├╝mpel betonte, er m├Âchte Ihr den ├ťbergang so harmonisch wie m├Âglich gestalten. Andrea Str├╝mpel bedankte sich bei den beiden Unternehmen Eurovia Verkehrsbau Dresden f├╝r die Bauarbeiten bei der Erschlie├čung zur Stra├če Altnau├člitz und der Planstra├če 2 als Integration mit dem Wendehammer und wichtiger Zugang zu den einzelnen Bauabschnitten. Und last not least beim Generalunternehmer Dre├čler Bau f├╝r die Erstellung und den Bau der Wohnanlage die mit zugeh├Âriger Tiefgarage schl├╝sselfertig in Massivbauweise mit Flachd├Ąchern f├╝r 65 Wohnungen in den sieben zweigeschossigen Wohnh├Ąusern C1-C7 mit drei Penth├Ąusern f├╝r den 1. Bauabschnitt errichtet wird. Dre├čler Bau geh├Ârt mit seinen sechs Niederlassungen den Playern im aktiven Baugeschehen in Deutschland. J├Ârg Muschiol Niederlassungsleiter von Dre├čler Bau Dresden lie├č es sich nicht nehmen, beim wohl letzten Richtfest von Berndt Dietze dabei zu sein. ÔÇ×Wenn man mit Bernd Dietze zu tun hat, dann weiss man woran man als Unternehmer ist. Er hat all die Jahre am Neumarkt oder in und um Dresden bei den Bauprojekten bewiesen das man sich als Firmenchef auf seine Worte verlassen kann. Er versteht eben viel vom Bauen und der Umsetzung nicht nur am Schreibtisch. Ich freu mich f├╝r Ihn, dass wir heuet an diesem Ort in Dresden Nau├člitz einen so sch├Ânen Tag haben“.

BU: Baywobau-Chef Berndt Dietze bei seiner emotionalen Rede und Andrea Str├╝mpel an der Baustelle. ┬ę Presse Dresden (2)

Bei der Baywobau ist man indes schon weiter und plant als gemeinsame Herausforderung die Herstellung der idyllische Planstra├če 1 nit dem aufwendigen Rasenfugenpflaster auf der Tiefgaragendecke zwischen den beiden oberen Wohnh├Ąuserreihen, sowie der Terrassenanbindung im Bereich zur Stra├če Altnau├člitz. Trotz der alles in allem positiven Stimmungslage verursachte die Prognose der Vorsitzende des Gutachterausschusses f├╝r Grundst├╝ckswerte der Landeshauptstadt Dresden Klara T├Âpfer, f├╝r Sorgenfalten. Die Leiterin des Amtes f├╝r Geodaten und Kataster setzte Anfang September 2023 ein Ausrufezeichen mit ihrer Prognose zur Entwicklung am Immobilienmarkt in Dresden. “ Wir erlebten im ersten Halbjahr 2023, dass sich die angespannte Situation am Immobilienmarkt mit dem Abw├Ąrtstrend von 2022 in Dresden fortsetzt. Mitte des vergangenen Jahres bedingt durch Zinserh├Âhungen, Baukostensteigerung und Inflation hatte diese Entwicklung eingesetzt. Insbesondere im Teilmarkt des Wohnungseigentums gingen die Transaktionen und Geldums├Ątze drastisch zur├╝ck, nachdem die Preise bis auf wenige Ausnahmen im Jahr 2022 noch auf hohem Niveau stabil blieben. Durch die geringe Anzahl der Transaktionen und teilweise hohe Preisschwankungen innerhalb der Teilmarken erschweren valide Aussagen zum Preisniveau und Preistendenzen f├╝r das Wohnungseigentum die Prognosen. Die Unsicherheit hinsichtlich der zuk├╝nftigen Baukosten und Zinsentwicklung spiegeln sich deutlich in der weitgehend Einstellung der Neubaut├Ątigkeit wider. Inwiefern gestiegene Zinsen zuk├╝nftig wieder f├╝r Wohnungseigentum sorgen, bleibt abzuwarten. Dennoch hat Dresden eine hohe Attraktivit├Ąt als Immobilienstandort gerade durch die geplanten Industrieansiedlungen und damit neuen Impulse“.

Doch zur├╝ck zu den Wildrosenterrassen dieser sehr sch├Ân gelegenen Terrassenanordnung mit begr├╝nten D├Ąchern, die einl├Ądt zum Tr├Ąumen in gr├╝ner Umgebung. Als Zeugnisse aus fr├╝heren Zeiten findet man in unmittelbarer N├Ąhe zu den Wildrosenterrassen vom der Baywobau Dresden interessante Eckpunkte. Hervorzuheben sind das Bauerngut ÔÇ×KaiserhofÔÇť (1857) von Altnau├člitz 10, ein Zeitzeuge reicher Gutshof-Architektur und -bauweise und Teil des historischen Dorfkerns von Nau├člitz, sowie das 1899 erbaute oben auf der Anh├Âhe thronende Schulgeb├Ąude. In ihm befindet sich heute die Grundschule Nau├člitz. Sie wurde 2018 umfassend saniert wieder dem Schulbetrieb ├╝bergeben und wird seitdem mit dem Schwerpunkt auf Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, -kurz MINT-Schule genannt.

Nach dem Quartier VII mit den gelungenen Strukturen und Vermietungen und seiner Bauumsetzung, setzt die Baywobau erneut ein Zeichen fur Soliditat und naturverbindliche Fassadengestaltung in Synergie mit Grundrissund Strasenfassade. Darauf k├Ânnen die Dresdner und das Gel├Ąnde in Dresden Nau├člitz im Gesamten auf das neue Ensemble schon jetzt stolz sein. Nun ja mit diesen positiven Aussichten im Hinblick tausenden von Arbeitspl├Ątzen in der Chip-Industrie im Dresdner Norden sollte f├╝r Berndt Dietze auch links der Elbe von der Baywobau auch weiterhin gelten. Was er anpackt, ist am Ende von Dauerhaftigkeit und Solidit├Ąt gepr├Ągt.